Arbeitslosigkeit und Strukturwandel in Osteuropa: Eine by Tuija Nykänen

By Tuija Nykänen

Nach dem Zusammenbruch der planwirtschaftlichen Systeme in Osteuropa setzte ein umfassender Transformationsprozess ein. Zu den besonderen Problemfeldern in diesem Zusammenhang zählt die Arbeitslosigkeit.

Tuija Nykänen untersucht, ob sich aussagekräftige Prognosen zur Bewältigung der Transformationsarbeitslosigkeit aus den einschlägigen strukturtheoretischen Ansätzen ableiten lassen und analysiert weitere, für den Strukturwandel wichtige Einflussfaktoren wie Außenhandel und ausländische Direktinvestitionen. Die Autorin bietet - vor dem Hintergrund des bevorstehenden EU-Beitrittes auch mit Augenmerk auf den landwirtschaftlichen Sektor - eine zusammenfassende Bestandsaufnahme und Zwischenbilanz des Transformationsprozesses.

Show description

Read Online or Download Arbeitslosigkeit und Strukturwandel in Osteuropa: Eine Analyse der sektoralen Beschäftigungsaussichten PDF

Similar german_7 books

Aktie im Fokus: Von der Analyse zum Going Public

U4 Norbert Frei/ Christoph Schlienkamp Aktie im Fokus ISBN 3-409-14044-1 Bereits mit "Aktie im Aufwind" ist den Herausgebern, Norbert Frei und Christoph Schlienkamp, ein Nachschlagewerk gelungen, das sowohl grundlegende Informationen zum Aktienmarkt liefert als auch die aktuellen Entwicklungen praxisnah erläutert.

Repetitorium Anaesthesiologie: Vorbereitung auf die anästhesiologische Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie

Das Repetitorium Anaesthesiologie als ideales Kompendium für die Vorbereitung auf die anästhesiologische Facharztprüfung und das Europäische Diplom liegt nun bereits in der three. Auflage vor. Detailliert und praxisbezogen werden die allgemeine und spezielle Anästhesie sowie die relevanten Themen der Notfallmedizin und der Schmerztherapie dargestellt.

Die Jute und ihre Verarbeitung auf Grund wissenschaftlicher Untersuchungen und praktischer Erfahrungen: Erster Teil: Das Erzeugen der Garne

Aus der Praxis heraus entstanden meine 1877 erschienenen Mit teilungen uber die Jute und ihre Verarbeitung, die sich aber auf: "das Erzeugen der Garne" beschrankten. In steter Beziehung zur Praxis bin ich nun den Fortschritten anf diesem Gebiete bis in die neuste Zeit moglichst gefolgt und lege hiermit Freunden der Textilindustrie eine neue auf wesentlich breiterer foundation stehende Arbeit uber diesen Industriezweig vor.

Additional resources for Arbeitslosigkeit und Strukturwandel in Osteuropa: Eine Analyse der sektoralen Beschäftigungsaussichten

Example text

13-56, S. 15. In Lettland werden die LFS seit November 1995 halbjährIich durchgeführt. 4 V gl. : Erklärungsansätze zur Entstehung und Entwicklung der Arbeitslosigkeit, in: Leben, B. , Bd. 40, 1988, S. 13-32, S. 17ff. , Vgl. : Arbeitslosigkeit, in: Albers, W. a. ): Handwörterbuch der Wirtschafts- 3 14 Arbeitslosigkeit subsumiert. Generell geht man von der Existenz struktureller Arbeitslosigkeit aus, wenn bei herrschender Arbeitslosigkeit offene Stellen vorhanden sind. Bei Nachfrageverschiebungen werden auf den Arbeitsmärkten wegen der Divergenz von Angebot und Nachfrage Anpassungsprozesse notwendig, die Wanderungsbewegungen der Arbeitskräfte von einer Beschäftigung zu einer anderen mit sich bringen.

2. Vgl. , S. 3. Vgl. B. ): Ökonomik der Arbeit, Berlin (Ost) 1987, S. 22. Vgl. : The Economics ofShortage, Vol. A, Amsterdam 1980, S. 5. 16 Trotz der fonnalen Vollbeschäftigung wurde der Faktor Arbeit aus systembedingten Gründen nur teilweise ausgelastet. Die Unterauslastung des Produktions faktors Arbeit wurde zwar auch in der sozialistischen Literatur problematisiert, aber sowohl aus ideologischen Gründen als auch aufgrund des Umstandes, dass die Arbeitslosigkeit nicht in offener Fonn auftrat, nicht als Arbeitslosigkeit verstanden.

246ff. Vgl. 2 im Anhang. Abgrenzung der Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter beruhen. 37 Daten auf vergleichbarer Basis, die in den OECD-Arbeitsmarktstatistiken anfangend ab ca. 1993 verfügbar sind, unterstützen diese Vermutung. 38 Hier wird jedoch von Niveauvergleichen abgesehen, da aus arbeitsmarktpolitischer Sicht die Änderungen der Erwerbsbeteiligung aussagefahiger als die absolute Höhe sind. Zudem können hierdurch die definitionsbedingten Diskrepanzen zwischen den Ländern ausgeklammert werden.

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 10 votes