Fuß und Bein: ihre Erkrankungen und deren Behandlung by Georg Hohmann

By Georg Hohmann

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

"Fuß und Bein: ihre Erkrankungen und deren Behandlung by Georg Hohmann"

Studien Über die Plasmalipoide des Blutes: Akademische by Hugo Theorell

By Hugo Theorell

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

"Studien Über die Plasmalipoide des Blutes: Akademische by Hugo Theorell"

Frankreichs Außenpolitik von de Gaulle bis Mitterrand by Wichard Woyke

By Wichard Woyke

Frankreich - dieses Land wirkte auf Generationen von Deutschen wider­ sprüchlich. Einerseits der permanente unbequeme Rivale, andererseits das Land der Revolutionen, der Kultur und des "savoir vivre". Der deutsch­ französische Gegensatz konnte nicht größer sein, als er sich in den drei bluti­ gen Kriegen 1870/71, 1914 - 1918 und 1939 - 1940 widerspiegelte. Doch nach dem Zweiten Weltkrieg, genauer ab 1950, erfolgte eine vollkommene Umkehr des Verhältnisses. Aus den ehemaligen Kriegsgegnern wurden half­ ner. Die früher kaum für möglich gehaltene Aussöhnung zwischen zwei Völ­ kern vollzog sich innerhalb nur einer iteration, nicht zuletzt, weil interna­ tionale Zwänge, wie auch der Wunsch zahlreicher Gestaltungsakteure in Frankreich und Deutschland dazu führten. Aus den ehemaligen Kriegsgeg­ nern wurden zwei enge Verbündete, deren gute Beziehungen inzwischen zum tragenden Pfeiler der EG geworden sind. Wenn guy in Deutschland von Frankreich spricht, so geschieht dies meist im Zusammenhang mit den deutsch-französischen Beziehungen. Auch in der wissenschaftlichen Literatur findet sich dieser Schwerpunkt. Nach Zieburas richtungsweisender Studie über die deutsch-französischen Beziehungen im Jahr 1970 hat sich besonders Robert Picht als Herausgeber um die Aufarbei­ tung der deutsch-französischen Beziehungen verdient gemacht. Mitte der 80er Jahre folgte Klaus Manfrass, der in einem Sammelband die dauerhafte Bindung zweier schwieriger companion zur Diskussion stellt. So wertvoll all diese Analysen sind, sie vernachlässigen notwendigerweise andere Aspekte der französischen Außenpolitik. Neuerdings hat Alfred Grosser einen Überblick über die Außenpolitik der IV. und V. Republik vorgelegt. Eine Gesamtdarstellung der Außenpolitik der V. Republik existiert in deutscher Sprache erstaunlicherweise nicht.

Show description

"Frankreichs Außenpolitik von de Gaulle bis Mitterrand by Wichard Woyke"

Repetitorium Anaesthesiologie: Vorbereitung auf die by Dr. med. Michael Heck, Dr. med. Michael Fresenius (auth.)

By Dr. med. Michael Heck, Dr. med. Michael Fresenius (auth.)

Das Repetitorium Anaesthesiologie als ideales Kompendium für die Vorbereitung auf die anästhesiologische Facharztprüfung und das Europäische Diplom liegt nun bereits in der three. Auflage vor. Detailliert und praxisbezogen werden die allgemeine und spezielle Anästhesie sowie die relevanten Themen der Notfallmedizin und der Schmerztherapie dargestellt. Das klare und strukturierte Konzept ermöglicht eine rasche Orientierung und die gezielte Themenbearbeitung. Die aktuellen Literaturhinweise repräsentieren den aktuellen experimentiellen Wissensstand.
Die three. Auflage wurde komplett überarbeitet und aktualisiert. Aufgrund der umfassenden Umfangserweiterung erscheint die Intensivmedizin in einem gesondertem Band.
Ein "Muß" nicht nur für jeden in der Weiterbildung befindlichen Arzt, sondern auch für alle in der Anästhesie tätigen Ärzte und Medizinstudenten.

Show description

"Repetitorium Anaesthesiologie: Vorbereitung auf die by Dr. med. Michael Heck, Dr. med. Michael Fresenius (auth.)"

Politikwissenschaftliche Spiegelungen: Ideendiskurs — by Professor Dr. Dirk Berg-Schlosser, Privatdozentin Dr. Gisela

By Professor Dr. Dirk Berg-Schlosser, Privatdozentin Dr. Gisela Riescher (auth.), Professor Dr. Dirk Berg-Schlosser, Privatdozentin Dr. Gisela Riescher, Professor Dr. Arno Waschkuhn (eds.)

Dr. Dirk Berg-Schlosser ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität Marburg.
Dr. Gisela Riescher ist Privatdozentin für Politikwissenschaft und Lehrstuhlvertreterin an der Universität Freiburg.
Dr. Arno Waschkuhn ist Professor für Politikwissenschaft und Direktor des Instituts für Politikwissenschaft an der Pädagogischen Hochschule Erfurt.

Show description

"Politikwissenschaftliche Spiegelungen: Ideendiskurs — by Professor Dr. Dirk Berg-Schlosser, Privatdozentin Dr. Gisela"

Lebensgeschichte und Marginalisierung: Hermeneutische by Eberhard Nölke

By Eberhard Nölke

Im folgenden Teil der Arbeit werden vier Einzelfallstudien vorgestellt. Die beiden ersten Fall studien (David und Sabine) folgen den zuvor dargestellten Verfahrensschritten einer element lierten, sequentiellen Textinterpretation des biographisch-narrativen Interviews. Im Anschluss an die Entwicklung riskanter Strukturhypothesen, der examine der objektiven Daten zum Familienhintergrund (a) folgt die ausfuhrliche inhaltlich-strukturelle Be schreibung der biographischen Erzahlung (b) sowie eine Darstellung der biographischen Gesamtformung (c), in der die zentralen Phasen der Erfahrungsaufschichtung sowie einige zentrale Muster der Biographie nochmals zusammenfassend dargestellt werden. Diese beiden "Eckfalle" bilden den Ausgangspunkt fur die weitere Exploration zentraler Kategorien, die fur die Erfahrungsaufschichtung im Marginalisierungsprozess heuristisch be deutsam sind. Im Vergleich zu weiteren Fallen werden neue analytische Kategorien geschopft und die vorhandenen erganzt oder modifiziert. Die beiden Falle, die fur eine gen aue strukturell-inhaltliche Rekonstruktion ausgewahlt wurden, sollten eine moglichst breite Varianz aufweisen und hinsichtlich zentraler Dimensio nen einen grosstmoglichen Kontrastspielraum eroffnen. So wahlte ich als erstes das biographisch-narrative Interview eines jungen Mannes (" David") aus, der hinsichtlich zentraler Kontrastdimensionen als Maximalfall zu dem grossten Teil der von mir erhobenen Falle gelten kann. So reprasentiert der Fall David einen Marginalisierungsprozess vor einem ausgesprochen bildungsburgerlichen Familienhinter grund mit entsprechenden Handlungskompetenzen und einem entsprechenden Habitus. Be zuglich dieser measurement seiner sozialen Herkunft kontrastiert er nahezu maximal mit allen anderen von mir erhobenen Fallen - auch dem zweiten Kontrastfall Sabine Schneide- deren Herkunft milieu eher der unteren bis mittleren Unterschicht zugeordnet werden

Show description

"Lebensgeschichte und Marginalisierung: Hermeneutische by Eberhard Nölke"