Die Entwicklung von Wald-Biozönosen nach Sturmwurf by Anton Fischer

By Anton Fischer

Das Werk stellt allen mit Landschaftsgestaltung und Landschaftsplanung befassten Organisationen sowie der Fortwirtschaft Informationen bereit, die zu einer langfristig nachhaltigen Forstlichen Landnutzung beitragen. Berücksichtigt werden das erhöhte Sturmwurfrisiko sowie die Anforderungen an Naturnähe und Biodiversität.

Show description

Read Online or Download Die Entwicklung von Wald-Biozönosen nach Sturmwurf PDF

Similar german_7 books

Aktie im Fokus: Von der Analyse zum Going Public

U4 Norbert Frei/ Christoph Schlienkamp Aktie im Fokus ISBN 3-409-14044-1 Bereits mit "Aktie im Aufwind" ist den Herausgebern, Norbert Frei und Christoph Schlienkamp, ein Nachschlagewerk gelungen, das sowohl grundlegende Informationen zum Aktienmarkt liefert als auch die aktuellen Entwicklungen praxisnah erläutert.

Repetitorium Anaesthesiologie: Vorbereitung auf die anästhesiologische Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie

Das Repetitorium Anaesthesiologie als ideales Kompendium für die Vorbereitung auf die anästhesiologische Facharztprüfung und das Europäische Diplom liegt nun bereits in der three. Auflage vor. Detailliert und praxisbezogen werden die allgemeine und spezielle Anästhesie sowie die relevanten Themen der Notfallmedizin und der Schmerztherapie dargestellt.

Die Jute und ihre Verarbeitung auf Grund wissenschaftlicher Untersuchungen und praktischer Erfahrungen: Erster Teil: Das Erzeugen der Garne

Aus der Praxis heraus entstanden meine 1877 erschienenen Mit teilungen uber die Jute und ihre Verarbeitung, die sich aber auf: "das Erzeugen der Garne" beschrankten. In steter Beziehung zur Praxis bin ich nun den Fortschritten anf diesem Gebiete bis in die neuste Zeit moglichst gefolgt und lege hiermit Freunden der Textilindustrie eine neue auf wesentlich breiterer foundation stehende Arbeit uber diesen Industriezweig vor.

Additional info for Die Entwicklung von Wald-Biozönosen nach Sturmwurf

Sample text

In Gel2ndehohlformen sind Reste der ausdilnnenden lehmigen Albiiberdeckung anzutreffen, die fast bis an die Siidostspitze der Untersuchungsflache heranreicht. Eingesprengt finden sich wohl auch noch geschichtete Zementmergel des zeta 2 und kleinflachig brecciose Trilmmerkalke. Am Unterhang im Lonetal ist ein schmales Band des WeiBjura epsilon angeschnitten. Steilere Hangpartien weisen unterschiedlich machtige M a t e l aus aufgearbeitetem WeiBjuraschutt auf; Bergkiesanreicherungen am Unterhang.

VIII, Abt. 25) Lage, Molphologie Es handelt sich um eine leicht von NO nach SW geneigte Lage im ,,RUschenwald", dem nlirdlichsten Teil des Altdorfer Waldes; in einer HUhe von 535 bis 545 m NN. Das Gebiet ist mehrfach von Senken durcbgen; es liegt ein starker, auf der Karte kaum darstellbarer Wechsel des Kleinreliefs auf engstem Raum vor, der von schwach ausgepriigten Kuppen Uber leicht geneigte Lagen bis hin zu flachen Mulden reicht. Grundmorihe der Wiirmeiszeit. Regionale Gliederung, Regionalwald Der Sturmwurfbannwald liegt im Wuchsgebiet 7 Siidwestdeutsches Alpenvorland.

Dabei wurden die einzelnen Schlage (“Gehaue”) in kurzen Umtriebszeiten flichig abgetrieben und anschlieBend sich selbst uberlassen. Die Umtriebszeit betrug dabei zwischen 15 und 40 Jahren. Als weiteres Sortiment lieferte der Wald Bauholz sowie Werkholz fur das Handwerk. Dieses wurde nur aus Kemwuchsen gewonnen. Als Bauholz fand vor allem Eiche Verwendung, vereinzelt auch Birke und Aspe. Mit zunehmender Ausbreitung der Fichte ab dem 16. Jahrhundert ldste diese das Laubholz als Bauholzsortiment ab.

Download PDF sample

Rated 4.37 of 5 – based on 46 votes